Magnus und Heraklit von Ephesos

Heraklit von Ephesos Weißheit "Nichts ist so beständig wie der Wandel" am Beispiel von Beagle Magnus.

 

"Auf dieser Seite kannst du Foto für Foto meinen Wandel in Fellfarbe und Aussehen, von meiner Geburt bis heute, genau mitverfolgen. Weil mein Frauchen jetzt viel Zeit mit Plätzchen backen verbringt werden die Fotos erst nach und nach eingestellt. Das verstehst du doch bestimmt - die Plätzchen sind jetzt halt echt wichtig. Ich helf' auch jedes Jahr mit - ich mach' immer gleich sauber wenn eins runterfällt."

 

 

Magnus im Januar 2009, 10 Wochen alt. Richtig viel schwarz am Rücken - ganz die Mama.

Magnus im September 2012, fast 4 Jahre alt. Fellzeichnung, Färbung und Körperbau - ganz der Papa.

Philosophisches

"Mein Frauchen sagt: Der Heraklit muss einen Beagle gehabt haben. Wegen der ständigen Fellfarbeveränderung ist ihm dieses berühmte 'Nichts ist so beständig wie der Wandel' in den Sinn gekommen. Jasmin sagt: Das kann gar nicht sein denn der Heraklit hat vor ca. 2500 Jahren gelebt und Beagle gibt 's erst seit ca. 600 Jahren. Und Conny sagt: Der war bestimmt verheiratet und während eines Spazierganges durch den begehbaren Schuhschrank seiner Ehefrau ist ihm aufgefallen, dass da schon wieder ein Paar neue Schuhe drin stehen und dabei kam ihm diese Weisheit in den Sinn. Jochen sagt: So viel Philosophisches macht mich total müde. Komm Magnus, wir haun' uns auf 's Ohr."

"Ist doch Ehrensache, dass ich meinem Jochen beim Ausruhen helfe."

 

 

"Jetzt geht 's aber endlich los. Und zwar mit Fotos aus meiner Kinderstube. Die Fotos vom Tag meiner Geburt bis zu meinem 58. Lebenstag sind alle von Elke Wirl."

 

"Es ist der 14. Oktober 2008, wenige Minuten nach meiner Geburt. Ich bin schwarz-weiß gefärbt. Die beiden weißen Abzeichen auf meinem Rücken und mein breiter weißer Kragen machen mich unverwechselbar."

 

"Hier bin ich 3 Tage alt und meine Nase ist ganz rosa."

 

"Noch hab' ich eine breite weiße Blesse. Bis auf wenige braune Haare im Gesicht bin ich schwarz-weiß gefärbt."

"Am 12. Tag bekommt meine Nase die ersten schwarzen Punkte ...

... aber meine Ohren sind immer noch sehr klein."

 

"16. Tag. Du erkennst mich an meiner breiten weißen Blesse. Ich liege ganz rechts."

 

"19. Tag. Jetzt ist meine weiße Blesse schon viel schmaler." 

"27. Tag. Meine Nase hat nur noch wenige rosa Stellen."

"34. Tag. Mein Gesicht ist nun hellbraun und weiß."

 

"52 Tage alt. Jetzt ist meine Nase ganz schwarz. Nur mein linkes Nasenloch ist innen rosa geblieben - bis heute."

 

 

"58. Tag. Jetzt hab' ich schon richtig große Ohrwatscheln."

 

"Ab jetzt kommen Fotos von meiner Hundekindheit in meiner neuen Familie in Uhingen."

 

"Ich bin achteinhalb Wochen alt. An meiner Schulter und an meinen Oberschenkeln werden immer mehr schwarze Haare von braunen abgelöst."

 

"Mit 9 Wochen ist der schmale weiße Streifen der von Geburt an in leichtem Bogen über meinen Kopf verläuft, fast verschwunden."

 

"Mit 10 Wochen sind nur noch ganz wenige Haare auf meinem Kopf schwarz."

 

"Mit 11 Wochen ist meine weiße Blesse noch schmaler geworden."

"Jetzt bin ich 12 Wochen alt. Meine Krallen sind schon viel kürzer. Meine Fellhaare, an einem ca. 5 cm breiten Streifen oben entlang meines Rückens bis zur Schwanzwurzel, werden immer länger und dicker."

 

"Mit 13 Wochen besteht noch ganz schön viel meiner Fellfarbe aus tiefem Schwarz."

"Hier bin ich 14 Wochen alt. Die Konturen der weißen Abzeichen auf meinem Rücken haben sich zwischenzeitlich leicht verändert."

 

(Klein-Magnus 15 Wochen alt beim Pipimachen) "Mein Frauchen sagt, diese beiden Fotos haben ja nun gar nix mit 'AUSSEHEN verändern' zu tun. Ich find' aber doch! Guck mal ..."

" ... wie mega super cool und erwachsen ich AUSSEHE seit ich mit erhobenem Bein Pipi machen kann!" (Cool-Magnus 16 Wochen und 1 Tag alt)

                 "Und hier bin ich ganz genau 1 Jahr alt - das war am 14.10.2009"

Fortsetzung folgt ...

                                                       www.beagle-magnus.de