Magnus Weihnachten 2012

 

 

"Die Weihnachtszeit wird bei uns immer richtig ausführlich gefeiert. Das geht schon am 1. Advent mit Dekoration, Kerzen und vielen Plätzchen los. Das Beste ist aber der 24. Dezember. Plätzchen gibt 's da zwar nur noch ganz vereinzelt aber dafür findet schon gleich nach dem Frühstück die Bescherung statt. Auf dieser Seite kannst du mal gucken, wie der Heilige Abend bei mir zu Hause gefeiert wird."

 

 

 

"Ooohh - da liegt ja ein Plätzchen!"

     "Guckt grad' jemand? - Neeee ...

 

 

        ... dann gehört 's mir."

 

 

"Darf ich jetzt die Päckchen auspacken? - Waaas, erst wenn ihr mit Frühstücken fertig seid?"

 

"Nun mach schon Jasmin - kau' schneller!"

 

"Na los Jochen schieb nach, da passt noch was rein!"

 

"Also echt jetzt, noch mehr Geduld kann ich nun wirklich nicht aufbringen ...

      ... ich fang' mal ganz leise und unauffällig an."

 

 "Bloß mal gucken welche Päckchen meine sind."

 

"Das hier riecht auf jeden Fall als wär 's für mich."

 

"Das muss ich genauer abchecken. -  Lecker, luftgetrocknete Hühnerbrust ...

... die bring' ich mal unauffällig in meinen Garten ...

... und ess' sie dort in Ruhe."

                               "So da bin ich wieder! - Was nehm' ich mir denn jetzt?"

 

  "Das hier! - Das ist das größte Päckchen."

"Vielleicht geht 's auf wenn ich mit Schwung drauftrete."

     "Ich versuch 's mal gaaanz vorsichtig ...

       ... oder doch lieber wieder mit Gewalt."

           "Vielleicht hilft 's wenn ich es ...

       ... aufstelle. - Nützt auch nix. Dann ...

         ... hol' ich mir jetzt was Anderes."

             "Das gehört mir, das rieche ich!"

"So, das Papier ist schon mal weg ...

... jetzt tief die Nase reinstecken ...

... ah, wieder Hühnerbrust. Aber so wenig, ...

 

... dass ich 's gleich hier esse."

 

"Wo gibt's noch was Essbares? Okay gib' her, ich ess' draußen ...

... in meinem Garten ist es sicher vor den Fressfeinden hier drinnen."

 

"Oh, da hat wohl inzwischen jemand bei meinem größten Päckchen nachgeholfen ...

       ... mir wurscht - ich hab' noch Hunger ...

... hoffentlich gibt 's noch irgendwo ein Fresspaket für mich ...

          ... das riecht nach Alkohol ...

             ... vielleicht später."

"Das riecht nach Essen. Mach schneller, ich verhunger!"

              "Ich ess' lieber im Garten."

                                                "Bin gleich wieder da."

 

"So - der schlimmste Hunger ist mal gedämpft. Jetzt versuch' ich 's noch mal mit dem großen Päckchen."

 

"Ein Hase - dem beiß' ich jetzt erst mal in den Hintern."

"Was hab' ich noch gekriegt?"

 

         "Oh, ein Mäuschen. Mit dem spiel' ich jetzt ganz ganz lange."

 

 

"Waaaas, ich soll jetzt ausruhen weil wir nach dem Nachmittagsspaziergang noch zum Abendessen eingeladen sind?"

"Na gut. Aber erwarte bloß nicht, dass ich das jetzt toll finde!"

 

 

 

 

                                                                 www.beagle-magnus.de